Unsere waldpädagogischen Angebote


Die SDW Biberach betreibt bislang als eine ihrer wichtigsten Vereinsaufgaben die beiden Waldschulen Schneckenhaus im Heiligkreuztaler Wald und in der Fürstenwaldschule in Ochsenhausen. Die Fürstenwaldschule ist ab 2020 geschlossen. Wie es dort weiter geht versuchen wir derzeit zu klären.

 

Diese Betreuung  regelten wir in enger Zusammenarbeit mit dem Landkreis Biberach und der dortigen Kreisforstverwaltung. Die SDW Biberach ist für die Ausstattung dieser Einrichtungen verantwortlich.

Die Kreisforstverwaltung hat sich bereit erklärt dort die Betreuung vor Ort und die fachliche Information aller Besucher zu übernehmen. Sie erfüllt damit auch den gesetzlichen Auftrag an die Forstverwaltung Waldpädagogik als Bildungsauftrag zu betreiben.

 

Jährlich nehmen bis zu 2.900 Besucher, vor allem aus Kindergärten und Schulklassen, dieses Angebot an. Wissen über Wald, Natur und Umwelt wird mit verschiedenen pädagogischen Methoden vermittelt.

Spielerische Elemente werden eingesetzt und die Natur im wahrsten Sinne des Wortes „begreifbar“ gemacht. Damit wird auch die Bedeutung des Waldes für uns alle als eigenes Erlebnis vertieft.

 

Im Jahr 2008 konnten wir das 10 jährige Bestehen der Waldschule Schneckenhaus feiern, erste Aktionen begannen aber bereits 1995. Es wird bis heute unverändert gerne angenommen.

 

Die Fürstenwaldschule gab es nahezu gleich lange. Sie wurde vorwiegend von Teilnehmern aus dem östlichen Landkreis Biberach besucht.

 

Wie buche ich einen Termin?

Verbindliche Terminvereinbarungen sind  derzeit nicht möglich wegen  der Neuorganisation der Forstamtszu-

ständigkeit.

Bisher erfolgte die fachliche Betreuung der Waldschulen durch Förster/innen des Forstamts Biberach 

 

Vorläufige Anfragen wegen Terminen in den Waldschulen bitte an den Vorsitzenden der SDW BC, Werner Gebele, per Mail über Anmeldeformular in der Homepage , Seite "Über uns (Veranstaltungsanfrage)"

richten

 


Lage und Anreisebeschreibung Schneckenhaus / Fürstenwaldschule

Bedienungsanleitung der obigen Karte

  • inks oben:  Legende zur Karte - Symbol oben vor dem Schriftzug "FBG-Welzheimer Wald".
          Wenn Sie in der Legende auf ein Symbol klicken, wird dessen Ort in der Karte angezeigt.
          Sie können die Daten filtern, indem Sie in der Legende Häkchen setzen oder ausschalten.
  • links unten (+/-): Vergrößerung/Verkleinerung des Kartenausschnitts
  • rechts oben: Bildschirmfüllende Ansicht (Rechteck) oder mit anderen teilen (Dreieck)
  • auf die Symbole in der Karte: 
    • Informationen über diese Orte und
    • Anfahrtsbeschreibung (Abbiegepfeil nach rechts in der Legende klicken)