Aktuelles

Pflanzung des Musterwaldes in Langenenslingen hat begonnen

Seit zwei Jahren plant die SDW BC einen Musterwald zu pflanzen. Erfreulicherweise hat sich die Gemeinde Langenenslingen bereiterklärt das dafür benötigte Grundstück zur Verfügung zu stellen. Ziel ist es, Bäume zu pflanzen, die auch in Zukunft eine Überlebenschance haben sollen. Dabei sollte den Mitgliedern der SDW BC und sonstig Interessierten aus der Bevölkerung sowie Schülern aus unserem Raum die Möglichkeit eingeräumt werden an der Pflanzaktion mitzuwirken.

"Corona" hat durch diese Planung einen dicken Strich gezogen. Im vergangenen Herbst sollte mit der Pflanzung begonnen werden. Da dies deswegen nicht möglich war ging man von einer Pflanzung im jetzigen Frühjahr aus. Die Pflanzen, die im letzten Jahr für diese Aktion bestellt waren, wurden zur Lieferung auf dieses Frühjahr umbestellt.

Auf dem Grundstück, auf dem dieser Musterwald gepflanzt werden sollte, pflanzt auch die Gemeinde Langenenslingen auf dem größeren Reststück ebenfalls einen neuen Wald. Nachdem die Pflanzenlieferung für die SDW BC wegen der Besonderheit der Pflanzen nicht mehr storniert werden konnte hat die Gemeinde Langenenslingen sich bereit erklärt in den Auftrag einzutreten und die Pflanzen anstatt der SDW BC zu pflanzen. Da sie nicht selbst mit eigenen Waldarbeitern pflanzen kann hat sie einen Unternehmer beauftragt der in den letzten Tagen mit der Pflanzung begonnen hat. Für dieses Entgegenkommen ist die SDW BC bereit die Mittel, die sie für ihre Aktion hätte aufwenden müssen, für eine öffentliche Einrichtung der Gemeinde zur Verfügung zu stellen. Obwohl ihr Ziel, einen Wald für die Zukunft zu pflanzen, nicht umgesetzt werden konnte, ist dies nun durch die Bereitschaft der Gemeinde Langenenslingen, anstelle der SDW BC zu pflanzen, erfüllt. Die neue Planung sieht nun vor dass die SDW BC auf einer Restfläche, die frei gelassen wird, doch noch im kleineren Rahmen, wie bisher vorgesehen, selbst im Herbst pflanzt. Wir hoffen dass dies dann geht. Dabei können auch Baumpatenschaften eingegangen werden.

Im Jahre 2005 wurde von der SDW BC ein Laubwald, ebenfalls als Musterwald, für die Gemeinde Ertingen gepflanzt der zwischenzeitlich zu einem stattlichen jungen Wald herangewachsen ist. Wegen den guten Erfahrungen kam es zu dieser erneuten Festlegung wieder einen Musterwald zu pflanzen.

 

Im Musterwald Langenenslingen pflanzt die Gemeinde Langenenslingen anstatt der SDW BC Tulpenbäume, Baumhasel und Elsbeeren. Sie pflanzt im neuen Wald auch eine Vielzahl anderer Sorten.

12.04.2021

vorstehende Musterwaldpflanzaktion wird für die Mitglieder und alle die mithelfen wollen für eine restliche Fläche auf Herbst 2021 verschoben

Bisher hatten wir folgendes geplant:

2005 hat die SDW BC in Ertingen eine 6.000 qm große Fläche mit Laubholz aufgeforstet. Diese hat sich prächtig entwickelt. Unter Berücksichtigung des derzeitigen Waldsterbens wollen wir nun eine weitere Musterwaldfläche anlegen. Dabei sollen solche Baumarten gepflanzt werden die nach heutigen Erkenntnissen, trotz der Klimaveränderung, Überlebenschancen haben. Zu dieser Aktion sind nicht nur Mitglieder sondern vor allem auch Nichtmitglieder zur Teilnahme eingeladen. Dabei wird auch den Schulen im Raum Riedlingen angeboten ihre Schüler zur Mitwirkung aufzurufen. Als Besonderheit können von jedermann persönliche Baumpatenschaften übernommen werden. In den folgenden Jahren soll dann dieser Wald beobachtet werden wie er sich entwickelt.

Die SDW BC wird dazu über die Presse öffentlich zur Teilnahme ermuntern und hofft dass auch eventl. Gemeinden im Landkreis Biberach in ihrem Bereich zu einer solchen Aktion aufrufen.

Die Bäume werden zu dieser Pflanzung von der SDW BC bereitgestellt. Für Baumpatenschaften wird eine Patenschaftsgebühr von 30 € pro Baum erhoben werden.

Alter: teilnehmen kann jeder der dazu körperlich zur Mitwirkung in der Lage ist. Bei Kindern sollten die Erziehungsberechtigten zur Aufsicht anwesend sein.

Anmeldung: ab sofort über die Homepage, SDW-Biberach.de, - bitte zur Aktion die eigenen Pflanzgeräte mitbringen

Diese Aktion ergänzt die Pflanzaktion der Gemeinde Langenenslingen vom April 2021. Sie wird im Herbst nun dann ausgeführt wenn die "Coronavorschriften" es zulassen.

12,04,2021

Pflanzaktion Ertingen
Die SDW BC hofft dass an der Pflanzung eines Musterwaldes in Langenenslingen mindestens so viele mitwirken wie bei der früheren Bepflanzung einer Fläche in Ertingen

Mitgliederversammlung der SDW BC wird 2020  auf nächstes Jahr  verschoben

14.12.2020

In einer schriftlichen Mitgliederanfrage mit beigefügtem Umlaufbeschluss wurde vom Vorsitzenden empfohlen die Mitgliederversammlung, die alljährlich abgehalten werden muss, ins kommende Jahr zu verschieben. Dies ist wegen Corona und der damit verbundenen Ansteckungsgefahr geboten. Die Verlegung ist auch aus diesen Gründen vom Recht her ermöglicht.

Die Mitglieder haben bei der schriftlichen Abstimmung dem einstimmig zugestimmt.

Jahresbericht 2020

Die SDW BC hofft dass 2021 der „Musterwald“ auf Gemarkung Langenenslingen gepflanzt werden kann und auf eine rege Beteiligung vieler Mithelfer wie bei der letzten Pflanzaktion 2005 in Ertingen
Die SDW BC hofft dass 2021 der „Musterwald“ auf Gemarkung Langenenslingen gepflanzt werden kann und auf eine rege Beteiligung vieler Mithelfer wie bei der letzten Pflanzaktion 2005 in Ertingen

Es war 2020 so viel geplant was ausgeführt werden sollte. Aber alles wurde nichts weil „Corona“ einen Strich durch diese Planungen zog und man alles deswegen nicht umsetzen konnte.

 

Bisher war unsere wichtigste Aufgabe unsere beiden Waldschulen in Ochsenhausen und Heiligkreuztal in enger Zusammenarbeit mit dem Landkreis Biberach über das Kreisforstamt Biberach zu betreiben. Dies hat sich zum Jahresanfang 2020 grundlegend geändert. Durch die „Forstamtsreform“ wurde das Forstamt in Ochsenhausen aufgelöst und unsere Waldschule „Fürstenwaldschule“ musste aus den benachbarten Räumen ausziehen. Zukünftig wird die Landesforstverwaltung selbst die Waldpädagogik übernehmen. Wie es mit unserer Waldschule „Schneckenhaus“ in Heiligkreuztal weiter geht wissen wir noch nicht. Die Verhandlungen mit dem Kreisforstamt laufen, sind aber durch den Einsatz dieses Amtes für „Coronamaßnahmen“ noch ohne Ergebnis. 2020 war diese aus den vorgenannten Gründen auch nicht in Betrieb. Unsere Mitgliederversammlung haben wir nach dem eindeutigen Beschluss der Mitglieder im Umlaufverfahren auf 2021 verschoben was wegen Corona gesetzlich ermöglicht wurde.

 

So hoffen wir alle 2020 aufgeschobenen Vorhaben 2021 vornehmen zu können. Die Gemeinde Langenenslingen hat beschlossen uns die Fläche für die von uns vorgesehene Pflanzung eines Musterwaldes bereit zu stellen. Unsere Planung ist es Bäume zu pflanzen die trotz Klimaveränderung zukünftig wachsen und damit den Wald der Zukunft darstellen und diesen für die Nachkommen sichern soll. Zu dieser Pflanzaktion wollen wir nicht nur unsere Mitglieder zur Mitwirkung einladen. Wir hoffen auch auf die Beteiligung der Schüler der Schulen in unserem Raum sowie der Bevölkerung die an diesem Ziel für die Zukunft mitwirken möchten. Es kann auch jeder, der dies möchte, dabei eine persönliche Baumpatenschaft übernehmen. Er wird danach sicher regelmäßig nach „seinem Baum“ schauen und dessen Wachstum verfolgen. Damit soll der Bezug zum Wald gestärkt werden.

 

Ab 2020 wollten wir damit beginnen alljährlich einige Bäume in wechselnden Gemeinden des Landkreises als jährliches Dauerziel zu pflanzen. Da dies 2020 nicht möglich war soll nun eben 2021 damit begonnen werden. Dies gilt auch für Baumpflanzungen im Arboretum des Landkreises Biberach. Auch unsere fast jährlich durchgeführten Waldbegänge für jedermann mit wechselnden Themen sollen 2021 wieder fortgesetzt werden. Weil dies alles im Jahre 2020 nicht möglich war hoffen wir dass wir 2021 alles angehen oder nachholen können.

Vielleicht kann 2021 wieder einmal eine Waldmesse beim „Schneckenhaus“ veranstaltetet werden
Vielleicht kann 2021 wieder einmal eine Waldmesse beim „Schneckenhaus“ veranstaltetet werden

Was wir 2020 vor hatten und nun 2021 tatsächlich erledigen wollen wenn es Corona zulässt

13.2.2021

Betrieb der Waldschule "Schneckenhaus" in Heiligkreuztal 

("Fürstenwaldschule" in Ochsenhausen gibt es bei der SDW BC nicht mehr)

 

Das wichtigste Ziel der SDW BC ist 2021 wieder, dass über die Waldschule Schneckenhaus  Informationen zum und über den Wald an Besucher übermittelt werden. Dies hoffen wir wieder in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Biberach, der dafür bisher eine oder zwei Försterinnen als fachliche Betreuer bereitstellte, umsetzen zu können. Im Durchschnitt  besuchten ca. 2.500 Interessierte jährlich (vorwiegend Kindergärten und Schulklassen) unsere beiden Schulen. Diese wurden von der SDW BC unterhalten und ausgestattet. Näheres ist aus der Homepage, SDW-Bberach.de, zu entnehmen.

Termin: ganzjährig nach  Anmeldung

Ort: Heiligkreuztal in der Waldschule und vor Ort im Wald

Kosten: in der Regel keine

Alter: ab Kindergartenalter, nach oben unbegrenzt im Gruppenarbeit

Anmeldung: über die Homepage.der SDW BC, SDW-Biberach.de.

 

Pflanzung eines Baumes im Arboretum des Landkreises Biberach im Hofgut Sommershausen bei Ochsenhausen

 

Der Landkreis Biberach besitzt ein Arboretum (Definition Wikipedia: Sammlung verschiedenartiger Gehölze). Die SDW Biberach möchte dort im Herbst 2021 den Bestand um einen weiteren, besonderen, eventuell exotischen Baum, ergänzen. Förderer unseres Vereins können sich gerne dieser Pflanzaktion anschließen und einen geeigneten weiteren besonderen Baum mitpflanzen. Näheres wird mit dem Landkreis Biberach als Eigentümer noch abgestimmt.

Termin: voraussichtlich Ende Oktober 2021

Ort: Hofgut Sommershausen bei Ochsenhausen

Kosten: keine da diese von der SDW BC finanziert werden, bei weiteren Bäumen Kostentragung von der/diejenigen der/die diese pflanzen

Anmeldung: Interessenten ab sofort auf  Homepage, SDW-Biberach.de

ein verbindlicher Pflanztermin wird dort rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Durchführung von zwei Besichtigungs - bzw. Informationsterminen im Wald

 

In der Vergangenheit hat die SDW BC immer wieder Termine im Wald organisiert. Dies hat sich bewährt. Deswegen werden 2021, wenn es Corona zulässt, wieder zwei Termine angeboten. Dabei sollen sowohl fachliche als auch Informationen für das Wissen über den Wald gegeben werden.

Termine: noch offen

Ort: im Wald, Standorte werden noch bekanntgegeben.

Kosten: keine da alle durch die SDW BC übernommen werden

Alter: unbegrenzt, man sollte jedoch gut zu Fuß sein

Anmeldung: keine erforderlich

 

Jährliche Pflanzung von ein bis zwei Bäumen an noch festzulegenden Orten im Landkreis Biberach

 

Die SDW BC möchte 2021 damit beginnen jährlich ein oder zwei Bäume an wechselnden Orten im Landkreis Biberach zu pflanzen. Durch diese neue Aktion erhofft sie dass sich weitere anschließen die ebenfalls einen solchen Pflanzturnus einführen und in der Zukunft fortführen oder einfach mal mitmachen.

Termin: immer Ende Oktober

Ort: jährlich wechselnder Standort im Landkreis Biberach

Kosten: SDW BC zahlt ihre, weitere Bäume, die an dieser Aktion gepflanzt werden, zahlen jeweils diejenigen die diese pflanzen

Alter: jeder kann mitmachen

Anmeldung: keine notwendig, Information über regelmäßige durchzuführende Pflanzaktionen bitte an SDW BC über Homepage, SDW-Biberach.de, mitteilen

 

Abhaltung einer ökumenischen Waldmesse im Heiligkreuztaler Wald unter freiem Himmel beim Schneckenhaus

 

In der Vergangenheit sind immer wieder Waldmessen als ökumenischer Gottesdienst unter freiem Himmel beim „Schneckenhaus“ in Heiligkreuztal abgehalten worden. Die musikalische Umrahmung hatte die Jagdhornbläser Gruppe Saulgau/ Riedlingen übernommen. Wir hoffen dass es gelingt 2021 wieder einmal eine solche Messe abzuhalten die bislang immer von 200-250 Teilnehmern besucht wurde.

Termin: voraussichtlich im Spätsommer, Termin wird über Presse und Homepage, SDW-Biberach.de, bekannt gegeben

Ort: Waldlichtung beim „Schneckenhaus“ in Heiligkreuztal

Kosten: keine

Alter: es darf jeder kommen

Anmeldung: nicht erforderlich

 

Anlegung einer Musterwaldfläche auf Gemarkung Langenenslingen

 

2005 hat die SDW BC in Ertingen eine 6.000 qm große Fläche mit Laubholz aufgeforstet. Diese hat sich prächtig entwickelt. Unter Berücksichtigung des derzeitigen Waldsterbens wollen wir nun eine Musterwaldfläche anlegen. Dabei sollen solche Baumarten gepflanzt werden die nach heutigen Erkenntnissen, trotz der Klimaveränderung, Überlebenschancen haben. Zu dieser Aktion sind nicht nur Mitglieder sondern vor allem auch Nichtmitglieder zur Teilnahme eingeladen. Dabei wird auch den Schulen im Raum Riedlingen angeboten ihre Schüler zur Mitwirkung aufzurufen. Als Besonderheit können von jedermann persönliche Baumpatenschaften übernommen werden. In den folgenden Jahren soll dann dieser Wald beobachtet werden wie er sich entwickelt.

Die SDW BC wird dazu über die Presse öffentlich zur Teilnahme ermuntern und hofft dass auch eventl. Gemeinden im Landkreis Biberach in ihrem Bereich zu einer solchen Aktion aufrufen.

Termin: Samstag im Herbst

Ort: Standort auf Gemarkung Langenenslingen, angrenzend an den Gemeindewald nahe der Straße nach Warmtal.

Kosten: Bäume werden von der SDW BC bereitgestellt. Für Baumpatenschaften wird eine Patenschaftsgebühr von 30 € pro Baum erhoben.

Alter: teilnehmen kann jeder der dazu körperlich zur Mitwirkung in der Lage ist. Bei Kindern sollten die Erziehungsberechtigten zur Aufsicht anwesend sein.

Anmeldung: ab sofort über die Homepage, SDW-Biberach.de, - bitte zur Aktion die eigenen Pflanzgeräte mitbringen

 

 

Verkauf der "Waldwurst" an den beiden großen Riedlinger Märkten

Zur Erzielung von Einnahmen verkauft die SDW BC die für sie eigens hergestellte Waldwurst an den beiden großen Riedlinger Märkten. Die Wurst besteht zu 55 % aus heimischem Wildbret. Ein großer Teil der Käufer am Stand sind bisher Stammkunden.

Termin: Gallusmarkt, Montag Okt. 2021

 

Weihnachtsmarkt, Samstag Dez. 2021

eingestellt bis

Was jeden, der sich für den Wald einsetzt, interessieren dürfte

Diese Thematik haben Herr Wezel (Geschäftsführer der Erzeugergemeinschaft für Qualitätsforstpflanzen Süddeutschland) und unser Kreisgeschäftsführer der SDW BC, Herr Joachim Reis, aufgegriffen und nachstehenden  Beitrag  im Holzzentralblatt veröffentlicht:


Informationsschild der SDW BC nun auch am "Hexenhäusle" in Ochsenhausen

Nun konnte auch am „Hexenhäusle“ am Krumbachweg im Fürstenwald in Ochsenhausen das Informationsschild der SDW BC angebracht werden.

 

Das "Hexenhäusle" wird immer wieder durch die Fürstenwaldschule in Ochsenhausen genutzt wenn Termine im Fürstenwald vor Ort stattfinden.

 

Deswegen hat sich auch die SDW BC an den Sanierungskosten für diese Waldhütte beteiligt.

 

Das Schild hat die Form in der Abgrenzung der Landkreisgrenzen des Landkreises Biberach und zeigt den jeweiligen Standort der beiden Waldschulen..

 

Auch an der Waldschule „Schneckenhaus“ in Heiligkreuztal ist ein gleiches Hinweisschild angebracht.

Die Schilder sollen auf die SDW BC hinweisen und vor allem zur Homepage der SDW BC führen.